Alle Beiträge von

Johanna Zimmermann

Zeigt 270 Resultate(s)
Literatur

Shuggie Bain (Douglas Stuart)

Shuggie Bain wächst in den 1980er Jahren in einem Vorort von Glasgow auf. Die ersten Lebensjahre verbringt er mit den Eltern und den beiden älteren Halbgeschwistern Catherine und Leek in der schäbigen Wohnung der Großeltern. Während sein Vater Taxi fährt und andere Frauen vögelt, verbringt seine Mutter Agnes die Tage mit dem Leeren von Bierdosen, …

Thriller

Schweig! (Judith Merchant)

Es ist der Tag vor Heiligabend und das ganz normale Weihnachtschaos hat Esthers kleine Familie fest im Griff. Die beiden Kinder Ella und Jonas müssen zur Schule gebracht werden, der Weihnachtseinkauf wartet und auch der Tannenbaum muss pünktlich beim Biohändler abgeholt werden. Entgegen der Befürchtungen ihres Mannes Martin, beschließt Esther außerdem ihre Schwester Sue zu …

Historischer Roman Literatur

Ein neues Blau (Tom Saller)

Berlin, 1985: Als die siebzehnjährige Anja sich als Gesellschafterin für eine ältere Dame vorstellt, weiß sie noch nicht, was sie erwartet. Die Frau heißt Lilli, bewohnt ein großes Haus, in dem allerlei Porzellan ausgestellt ist und besitzt ein japanisches Teehaus in ihrem Garten, das Anja in Staunen versetzt. Während Lilli zunächst verschlossen wirkt, kann Anja …

Jugendbuch Liebesroman

Vielleicht Jetzt (Carolin Wahl)

Die 19-jährige Brasilianerin Gabriella ist aufgeregter als je zuvor. Erst kürzlich hat sie erfahren, dass der Vater, von dem sie immer dachte, er wäre ein namenloser One-Night-Stand ihrer Mutter gewesen, doch kein gänzlich Unbekannter ist. Jetzt ist sie auf dem Weg nach Deutschland, wo sie zunächst unerkannt als Praktikantin in der Catering Firma ihres Vaters …

Lieblingsbuch Literatur

Wir haben Raketen geangelt (Karen Köhler)

Karen Köhler versammelt in ihrem Buch „Wir haben Raketen geangelt“ neun Kurzgeschichten, in denen es um Verluste, Einsamkeit, um die dramatischen Momente des Lebens, genau wie um die kleinen Freuden, die hoffnungsvollen Augenblicke und die Suche nach sich selbst geht. In Il Comandante erzählt sie von einer junge Frau, gerade an Krebs erkrankt, in einem …

Literatur

Der perfekte Kreis (Benjamin Myers)

England, Sommer 1989: Der Süden Englands ist in Aufruhr, denn ein seltsames Phänomen gibt den Menschen Rätsel auf: In unterschiedlichen Feldern überall im Land sind nach und nach mysteriöse Kornkreise aufgetaucht, die teils beeindruckende Formate und Formen besitzen. Erlaubt sich jemand einen Scherz oder kann man den Spekulationen über die nahende Invasion von Außerirdischen Glauben …

Literatur

Ein erhabenes Königreich (Yaa Gyasi)

Giftys Familie stammt aus Ghana, doch noch vor ihrer Geburt zogen ihre Eltern und ihr älterer Bruder Nana in die USA, wo Gifty geboren wird und aufwächst. Jetzt, Jahre später, ist Gifty Neurowissenschaftlerin und arbeitet an einem Forschungsprojekt, das Aufschluss über die Ursachen von Abhängigkeit und Depression im Gehirn und entsprechende Behandlungsmöglichkeiten geben soll. Ihre …

Jugendbuch Lieblingsbuch

Mein Buch ist da: Tausend Arten von Regen

Lange habe ich auf diesen Tag hin gefiebert und jetzt ist er da: Mein Buch „Tausend Arten von Regen“ ist offiziell draußen und ab sofort versandkostenfrei über den Shop von Tredition bestellbar. In ca. einer Woche wird es auch über die gängigen Onlinehändler und den lokalen Buchhandel bestellbar sein, dann sage ich euch nochmal Bescheid. …

Lieblingsbuch Literatur

Von hier bis zum Anfang (Chris Whitaker)

Walk und Vincent wachsen gemeinsam in Cape Haven aus, sind wie Brüder. Zusammen bilden sie eine Clique mit Star und Martha. Alles ist gut, bis zu dem Tag, als Sissy Radley, Stars kleine Schwester, tot aufgefunden wird und der fünfzehnjährige Vincent dafür lebenslänglich ins Gefängnis geht. 30 Jahre später hat Star noch immer mit dem …

Lieblingsbuch Literatur

Ada (Christian Berkel)

Ada wird im Februar 1945 in Leipzig geboren. Als sie zwei Jahre alt ist, besteigt sie gemeinsam mit ihrer Mutter ein Schiff nach Buenos Aires, wo sie ihre Kindheit verbringt. Erst sieben Jahre später, mit neun kehren Ada und die Mutter wieder nach Deutschland zurück. Die noch frische Bundesrepublik ist für das junge Mädchen ein …