Alle Beiträge von

Johanna Zimmermann

Zeigt 270 Resultate(s)
Jugendbuch

The Grace Year (Kim Liggett)

In Garner County wird den Frauen nachgesagt eine, für die Allgemeinheit gefährliche Magie zu besitzen. Da diese Magie bei jugendlichen Mädchen am stärksten ist, werden diese jedes Jahr aufs Neue in einer geschlossenen Gruppe in ein von Wilderern umgebenes Lager verbannt, um dort ihre Kräfte zu verlieren. Wer zuvor von Junggesellen auserwählt wurde und aus …

Thriller

Die Hornisse (Marc Raabe)

Mitten im ausverkauften Konzert des amerikanischen Musikers Brad Galloway tritt eine unbekannte Frau zu diesem auf die Bühne. 22.000 Menschen in der Berliner Waldbühne können beobachten, wie Galloway ein Umschlag überreicht wird, dessen Inhalt ihn offenbar erschrickt. Am nächsten Abend findet man die Leiche des Superstars: ausgeblutet an ein Bett im Gästehaus der Polizei gefesselt. …

Literatur

Der Massai, der in Schweden noch eine Rechnung offen hatte (Jonas Jonasson)

Victor Alderheim liebt das Geld, den Ruhm und sein Land. Als Jüngling hat er es geschafft sich die Erbschaft der traditionellen Kunstgalerie Alderheim zu erschleichen, indem er Jenny heiratete, sie um ihr Vermögen brachte und nach dem Tod ihres Vaters schleunigst sitzen ließ. Nun hat er sein Ziel, sich einen Namen zu machen und mit …

Literatur

Das wirkliche Leben (Adeline Dieudonné)

Die namenlose Hauptfigur, ein zu Beginn 10-jähriges Mädchen wächst gemeinsam mit ihren Eltern und ihrem jüngeren Bruder Gilles in einer tristen Wohnsiedlung auf. Der Vater ist ein grausamer Tyrann, der sich die Zeit mit dem Jagen von Wildtieren vertreibt und eine Sammlung erlegter Raubtiere besitzt. Seine, nicht selten von physischer Gewalt begleiteten Wutanfälle machen das …

Historischer Roman

Miss Bensons Reise (Rachel Joyce)

Als Kind war Margery Benson begeistert von Naturwissenschaften. Kurz vor seinem Tod zeigte ihr Vater ihr in einem Buch über unentdeckte Tierarten den goldenen Käfer von Neukaledonien, welcher Margery eine lange Zeit lang nicht los ließ. Sie hatte das Gefühl es wäre ihre Berufung den Käfer zu finden und der Welt bekannt zu machen. Doch …

Literatur

Die Letzten ihrer Art (Maja Lunde)

Im Jahr 2064 lebt Eva mit ihrer Tochter Isa auf einem Hof in Norwegen. Die meisten Menschen haben das Gebiet seit dem Klimakollaps verlassen, doch Ewa will die Tiere auf dem Hof und besonders ihre zwei letzten Wildpferde nicht allein lassen. Als eine Fremde bei ihnen Zuflucht sucht, nimmt Eva sie trotz der knappen Lebensmittle …

Historischer Roman

Das Buch Ana (Sue Monk Kidd)

16 nach Christus: Ana wächst in privilegierten Verhältnissen im galiläischen Sepphoris auf. Ihre Eltern sind wohlhabende Juden, haben Bedienstete, ein großes Anwesen und Zugang zu Kultur und Bildung. So lernt Ana, für ein Mädchen außergewöhnlich, früh Lesen und Schreiben, setzt sich mit der Thora auseinander und beginnt im Jugendalter Texte über die, im alten Testament …

Literatur

Was uns verbindet (Shilpi Somaya Gowda)

In den 80er Jahren lernt die indische Diplomatentochter Jaya den angehenden Banker Keith Olander in einer Londoner Kneipe kennen. Sie verlieben sich, ziehen gemeinsam in einen amerikanischen Vorort an der Ostküste und bekommen zwei Kinder, Karina und Prem. Das Leben verläuft in geregelten Bahnen, die Familie ist glücklich. Bis ein Tag im Juni 2009 alles …

Literatur

Je tiefer das Wasser (Katya Apekina)

Nach dem Selbstmordversuch ihrer Mutter Marianne werden die 16-jährige Edie und ihre 14-jährige Schwester Mae ohne Umschweife zu ihrem Vater nach New York geschickt. Dennis Lomack ist gefeierter Schriftsteller und hat in der bisherigen Kindheit der beiden Mädchen wenig Interesse an diesen gezeigt. Mae, die ihrer Mutter sehr ähnelt und von dieser stets vereinnahmt war, …

Thriller

Schneenacht (Helene Tursten)

Vierzehn Jahre sind vergangen, seitdem Kommissarin Embla Nyström ihre ehemals beste Freundin Lollo zum letzten Mal sah. Damals, als die beiden den Abend heimlich in einer Disco verbrachten, beobachtete Embla wie Lollo mit drei Männern sprach, den Stavic Brüdern. Am nächsten Tag war sie mit einem Mal spurlos verschwunden. Noch immer denkt Embla oft an …