Zeigt 52 Resultate(s)
Historischer Roman Lieblingsbuch

Die vier Winde (Kristin Hannah)

Texas, 1934: Nachdem Elsa Martinelli als junge Frau unverheiratet von Rafael Martinelli schwanger geworden war, verstieß ihre Familie sie für immer. Seitdem ist Elsa heimisch auf dem Hof der Martinellis geworden, gemeinsam mit Raf hat sie die beiden Kinder Loreda und Anthony und auch mit den Schwiegereltern Rose und Tony kommt sie gut aus. Doch …

Lieblingsbuch Literatur

Wir haben Raketen geangelt (Karen Köhler)

Karen Köhler versammelt in ihrem Buch „Wir haben Raketen geangelt“ neun Kurzgeschichten, in denen es um Verluste, Einsamkeit, um die dramatischen Momente des Lebens, genau wie um die kleinen Freuden, die hoffnungsvollen Augenblicke und die Suche nach sich selbst geht. In Il Comandante erzählt sie von einer junge Frau, gerade an Krebs erkrankt, in einem …

Jugendbuch Lieblingsbuch

Mein Buch ist da: Tausend Arten von Regen

Lange habe ich auf diesen Tag hin gefiebert und jetzt ist er da: Mein Buch „Tausend Arten von Regen“ ist offiziell draußen und ab sofort versandkostenfrei über den Shop von Tredition bestellbar. In ca. einer Woche wird es auch über die gängigen Onlinehändler und den lokalen Buchhandel bestellbar sein, dann sage ich euch nochmal Bescheid. …

Lieblingsbuch Literatur

Von hier bis zum Anfang (Chris Whitaker)

Walk und Vincent wachsen gemeinsam in Cape Haven aus, sind wie Brüder. Zusammen bilden sie eine Clique mit Star und Martha. Alles ist gut, bis zu dem Tag, als Sissy Radley, Stars kleine Schwester, tot aufgefunden wird und der fünfzehnjährige Vincent dafür lebenslänglich ins Gefängnis geht. 30 Jahre später hat Star noch immer mit dem …

Lieblingsbuch Literatur

Ada (Christian Berkel)

Ada wird im Februar 1945 in Leipzig geboren. Als sie zwei Jahre alt ist, besteigt sie gemeinsam mit ihrer Mutter ein Schiff nach Buenos Aires, wo sie ihre Kindheit verbringt. Erst sieben Jahre später, mit neun kehren Ada und die Mutter wieder nach Deutschland zurück. Die noch frische Bundesrepublik ist für das junge Mädchen ein …

Lieblingsbuch Literatur

Komplizinnen (Lola Lafon)

Seit sie denken kann ist Cleo im Varieté der Pariser Lokale und Theater zuhause. Als Tänzerin ist sie Teil der großen Shows, verbirgt ihre eigene Geschichte jedoch hinter einer dicken Schicht Schminke und den aufwändigen Kostümen. Bereits als kleines Mädchen versucht sie mit Tanzstunden der Mittelmäßigkeit ihrer Familie zu entkommen. Mit dreizehn trifft sie schließlich …

Lieblingsbuch Sachbuch

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten (Alice Hasters)

Alice Hasters wurde 1989 als Tochter eines Deutschen und einer Afro-Amerikanerin in Köln Nippes geboren. Trotzdem gehört die Frage „Wo kommst du her?“ zu ihrem Alltag, genau wie das Grapschen nach ihren Haaren, die Frage danach, ob sie Sonnenbrand bekommen könnte oder ungläubiges Lob für ihr „gutes Deutsch“. Wenn man weiße Menschen mit solchem rassistischen …

Liebesroman Lieblingsbuch

Dem Horizont so nah (Jessica Koch)

Deutschland, 1999: Die siebzehnjährige Jessica hat gerade ihre Ausbildung begonnen, genießt die Tage mit ihrer besten Freundin und denkt mit Freude an ihre Zukunft. Als sie Danijel, genannt Danny auf einem Volksfest kennenlernt, hält sie ihn zunächst für arrogant. Bald aber gefällt ihr die hartnäckige Art des Halb-Amerikaners und die beiden beginnen sich immer häufiger …

Lieblingsbuch Literatur

Miroloi (Karen Köhler)

Die sechszehnjährige Erzählerin dieser Geschichte lebt im, auf einer Insel liegendem, Schönen Dorf. Hier herrschen die Gesetze des Altenrats und der Khorabel, Männern ist es verboten zu Kochen oder zu Singen, Frauen hingegen dürfen weder Lesen noch Schreiben lernen und stehen im Dienst der Haus- und Handarbeit. Die junge Frau gilt im Dorf als Außenseiterin, …