Zeigt 57 Resultate(s)
Lieblingsbuch Sachbuch

Frauen-Literatur (Nicole Seifert)

In vielen gesellschaftlichen Bereichen herrscht noch immer ein Ungleichgewicht zwischen Mann und Frau. Die Welt der Literatur ist davon nicht ausgeschlossen, Begriffe wie Frauenliteratur oder Frauenroman sind nach wie vor allgegenwärtig, obwohl sie etikettieren und die Literatur von Frauen abwerten und pauschalisieren. Dass ein Pendant wie Männerliteratur gar nicht existiert, gibt da bereits zu denken. …

Lieblingsbuch Literatur

Saint X (Alexis Schaitkin)

Claire ist noch ein kleines Mädchen, als ihre Eltern sich dazu entschließen die Winterferien auf der Karibikinsel Saint X zu verbringen. Alison, Claires zehn Jahre ältere Schwester zieht mit ihrer jugendlichen Schönheit die Blicke der Resort Urlauber auf sich und auch Claire ist der Coolness ihrer großen Schwester rettungslos verfallen. Am letzten Urlaubstag aber verschwindet …

Lieblingsbuch Literatur

Dschungel (Friedemann Karig)

Der namenlose Erzähler ist gerade mit seiner Freundin Leah von einer Reise zurück gekehrt, als er Felix Mutter Dorotheé am Flughafen entdeckt. Diese ist völlig aufgelöst, denn Felix, der beste Freund des Erzählers, ist verschwunden. Vor sechs Monaten hat er sich auf eine Reise nach Südostasien aufgemacht, seit vier Wochen fehlt von ihm jedes Lebenszeichen. …

Lieblingsbuch Literatur

Unterleuten (Juli Zeh)

Unterleuten ist ein Dorf in der Brandenburgischen Provinz. Obwohl nur eine Stunde von Berlin entfernt, herrschen hier die Liebe zur Natur und die Idylle, so scheint es jedenfalls. Von der Gemütlichkeit des Landlebens und den Vögeln ringsum angelockt, wollen auch Jule, ihr Mann Gerhard und die kleine Tochter in Unterleuten einen Neuanfang wagen. Genau wie …

Lieblingsbuch Literatur

Drei Kameradinnen (Shida Bazyar)

Kasih, Hani und Saya sind gemeinsam aufgewachsen, das Erwachsen werden in der Siedlung hat die drei jungen Frauen zusammengeschweißt und zu Freundinnen fürs Leben gemacht. Nun, einige Jahre später ist die Hochzeitsfeier einer gemeinsamen Freundin der Anlass für die Wiedervereinigung der Freundinnen. Saya reist dafür extra von einem Job aus dem Ausland an und wird …

Historischer Roman Lieblingsbuch

Die vier Winde (Kristin Hannah)

Texas, 1934: Nachdem Elsa Martinelli als junge Frau unverheiratet von Rafael Martinelli schwanger geworden war, verstieß ihre Familie sie für immer. Seitdem ist Elsa heimisch auf dem Hof der Martinellis geworden, gemeinsam mit Raf hat sie die beiden Kinder Loreda und Anthony und auch mit den Schwiegereltern Rose und Tony kommt sie gut aus. Doch …

Lieblingsbuch Literatur

Wir haben Raketen geangelt (Karen Köhler)

Karen Köhler versammelt in ihrem Buch „Wir haben Raketen geangelt“ neun Kurzgeschichten, in denen es um Verluste, Einsamkeit, um die dramatischen Momente des Lebens, genau wie um die kleinen Freuden, die hoffnungsvollen Augenblicke und die Suche nach sich selbst geht. In Il Comandante erzählt sie von einer junge Frau, gerade an Krebs erkrankt, in einem …

Jugendbuch Lieblingsbuch

Mein Buch ist da: Tausend Arten von Regen

Lange habe ich auf diesen Tag hin gefiebert und jetzt ist er da: Mein Buch „Tausend Arten von Regen“ ist offiziell draußen und ab sofort versandkostenfrei über den Shop von Tredition bestellbar. In ca. einer Woche wird es auch über die gängigen Onlinehändler und den lokalen Buchhandel bestellbar sein, dann sage ich euch nochmal Bescheid. …

Lieblingsbuch Literatur

Von hier bis zum Anfang (Chris Whitaker)

Walk und Vincent wachsen gemeinsam in Cape Haven aus, sind wie Brüder. Zusammen bilden sie eine Clique mit Star und Martha. Alles ist gut, bis zu dem Tag, als Sissy Radley, Stars kleine Schwester, tot aufgefunden wird und der fünfzehnjährige Vincent dafür lebenslänglich ins Gefängnis geht. 30 Jahre später hat Star noch immer mit dem …

Lieblingsbuch Literatur

Ada (Christian Berkel)

Ada wird im Februar 1945 in Leipzig geboren. Als sie zwei Jahre alt ist, besteigt sie gemeinsam mit ihrer Mutter ein Schiff nach Buenos Aires, wo sie ihre Kindheit verbringt. Erst sieben Jahre später, mit neun kehren Ada und die Mutter wieder nach Deutschland zurück. Die noch frische Bundesrepublik ist für das junge Mädchen ein …