Zeigt 191 Resultate(s)
Literatur

Die Ladenhüterin (Sayaka Murata)

Keiko Furukara ist, seit sie denken kann, anders als andere Menschen. Gefühle sind für sie unergründlich, ähnlich wie das Bedürfnis nach Liebe und körperlicher Nähe. Damit hat sie sich zur Außenseiterin, zum Sonderling gemacht. Mit Anfang zwanzig aber eröffnet in der Stadt ein neuer, 24 Stunden geöffneter Supermarkt, bei dem Keiko sich als Aushilfe bewirbt. …

Literatur

1984 (George Orwell)

Winston Smith ist ein Bürger des totalitären Überwachungsstaates Ozeaniens und Mitglied der alles beherrschenden Sozialistischen Partei, Ingsoc genannt. In diesem Leben, im Jahre 1984 gibt es keine Privatsphäre, die Menschen werden von Teleschirmen selbst in ihren eigenen Wohnungen beobachtet, sämtliches Wissen wird vom Staat manipuliert und die Bürger dazu indoktriniert, sich über den gemeinsamen Hass …

Literatur

Die Harpyie (Megan Hunter)

Lucy und Jake sind seit vielen Jahren verheiratet und leben gemeinsam mit den beiden Söhnen im wohlhabenden Teil einer britischen Kleinstadt. Während Jake als Chirurg arbeitet und täglich zur Arbeit pendelt, führt Lucy den Haushalt und arbeitet bei Gelegenheit von zuhause aus. Die Tage gleichen einander, seit sie denken kann passt Lucy sich dem Bild …

Literatur

Das Jahr des Dugong (John Ironmonger)

Toby Markham ist Leiter einer großen Firma, er reist gerne, ist überall auf der Welt zuhause und fotografiert leidenschaftlich gerne Wildtiere. Gerade macht er mit seinen Mitarbeitern eine Reise in ein Ski Resort, als er von der Piste abkommt und alles in Dunkelheit versinkt. Toby erwacht in einem unbekannten Raum, er kann sich nicht bewegen, …

Literatur

Aufbrüche (Arianna Farinelli)

Die Italienerin Bruna ist für ihre große Liebe Tom in die USA gezogen. Tom ist ebenfalls italienischer Abstammung, seine Familie aber lebt schon seit mehreren Jahrzehnten in New York, die Verbindung zum Heimatland ist eine andere. Gemeinsam haben sie zwei Kinder: Minerva und Mario. Die Beziehung von Bruna und ihren Schwiegereltern ist schwierig, während Bruna …

Literatur

Herr aller Dinge (Andreas Eschbach)

Hiroshi Katos Mutter arbeitet als Wäscherin in der französischen Botschaft in Japan. Als ein neuer Botschafter das Anwesen bezieht, ist Hiroshi fasziniert von dessen Tochter, die er durch sein Fenster beobachten kann. Trotz der Missbilligung von Charlottes Eltern freunden sich die beiden Kinder an und vertrauen sich bald gegenseitig ihr Leben an. Charlotte hat dabei …

Literatur

Der Tod und das dunkle Meer (Stuart Turton)

Es ist das Jahr 1634 und der Generalgouverneur Jan Haan kurz davor mitsamt seiner Schätze von der indonesischen Kolonie nach Amsterdam aufzubrechen. Die Fahrt mit der Saardam soll acht Monate dauern, begleitet wird Haan von seiner Frau Sara, der Tochter Lia, seiner Geliebten Creesjie und deren Söhnen, sowie von einer Horde Musketiere samt Hauptmann und …

Literatur

Die Jahre (Annie Ernaux)

Annie Ernaux wird im Jahr 1940 in der französischen Kleinstadt Lillebonne geboren. Das Erzählen der Nachkriegszeit bestimmt ihre Kindheit, die Familie, Angehörige der Arbeiterklasse, lebt in eher kleinen Verhältnissen. Später geht sie ans Lyceum, studiert in Bordeaux und Rouen, bevor sie beginnt als Lehrerin am Gymnasium zu lehren. Als junge Frau erlebt sie die Algerienkrise …

Lieblingsbuch Literatur

Saint X (Alexis Schaitkin)

Claire ist noch ein kleines Mädchen, als ihre Eltern sich dazu entschließen die Winterferien auf der Karibikinsel Saint X zu verbringen. Alison, Claires zehn Jahre ältere Schwester zieht mit ihrer jugendlichen Schönheit die Blicke der Resort Urlauber auf sich und auch Claire ist der Coolness ihrer großen Schwester rettungslos verfallen. Am letzten Urlaubstag aber verschwindet …