Zeigt 161 Resultate(s)
Lieblingsbuch Literatur

Ada (Christian Berkel)

Ada wird im Februar 1945 in Leipzig geboren. Als sie zwei Jahre alt ist, besteigt sie gemeinsam mit ihrer Mutter ein Schiff nach Buenos Aires, wo sie ihre Kindheit verbringt. Erst sieben Jahre später, mit neun kehren Ada und die Mutter wieder nach Deutschland zurück. Die noch frische Bundesrepublik ist für das junge Mädchen ein …

Literatur

Was Nina wusste (David Grossmann)

Gili ist die Tochter von Nina, Nina wiederum die Tochter der 90-jährigen Vera. Während Gili ein schlechtes Verhältnis zu ihrer Mutter hat, die sich nicht um sie sorgt, und fern von der israelischen Heimat, in der Weltgeschichte herumreist, ist Gilis Liebe zur Großmutter hingegen groß. Anlässlich des 90. Geburtstag der rüstigen Dame, beschließt Gili einen …

Literatur

Der Panzer des Hummers (Caroline Albertine Minor)

Die drei Geschwister der Familie Gabel haben sich nach dem Tod ihrer Eltern langsam auseinander gelebt. Während die Restauratorin Sidsel und der Plakatierer Niels in ihrer Heimatstadt Kopenhagen weilen, hat es die älteste Schwester Ea nach San Francisco verschlagen, wo sie mit ihrem Lebensgefährten Hector und dessen Tochter Coco zusammen wohnt. Sie ist es auch, …

Literatur

Die Leuchtturmwärter (Emma Stonex)

England, 1972: Als Seeleutedie Leuchtturmwärter vom Leuchtturm Maiden Rocks abholen möchten, stehen sie vor einem unheimlichen Rätsel. Der Leuchtturm ist von innen verschlossen, die drei Männer, die den Turm in den letzten Wochen bewachten, sind spurlos verschwunden. Drinnen ist der Tisch für zwei gedeckt, die beiden Uhren sind im selten Moment stehen geblieben. Auch Nachforschungen …

Lieblingsbuch Literatur

Komplizinnen (Lola Lafon)

Seit sie denken kann ist Cleo im Varieté der Pariser Lokale und Theater zuhause. Als Tänzerin ist sie Teil der großen Shows, verbirgt ihre eigene Geschichte jedoch hinter einer dicken Schicht Schminke und den aufwändigen Kostümen. Bereits als kleines Mädchen versucht sie mit Tanzstunden der Mittelmäßigkeit ihrer Familie zu entkommen. Mit dreizehn trifft sie schließlich …

Literatur

Die Überlebenden (Alex Schulman)

Bald zwanzig Jahre ist es her, dass Benjamin das Sommerhaus seiner Eltern zum letzten Mal gesehen hat. Jetzt ist er wieder hier, an der Seite seiner Brüder Pierre und Nils, mit denen er gemeinsam die Asche der gemeinsamen Mutter verstreuen will. Doch das Sommerhaus lässt keine glücklichen Gefühle aufleben: Erinnerungen an die harte Kindheit kehren …

Literatur Sachbuch

Wüstenblume (Waris Dirie)

Waris verbringt ihre Kindheit als Teil einer somalischen Nomadenfamilie. Mit ihren Eltern und Geschwistern zieht sie umher, die Tage sind vom Leben mit den Tieren und der ständigen Wassersuche, genauso geprägt wie von Liebe und Geborgenheit. Mit dreizehn aber soll Waris an einen fremden Alten verheiratet werden, woraufhin sie zu ihrer entfernten Familie in eine …

Literatur

Klara und die Sonne (Kazuo Ishiguro)

Klara ist eine KF, eine sogenannte Künstliche Freundin, die speziell darauf programmiert ist, Kindern und Jugendlichen eine empathische und einfühlsame Stütze beim Erwachsenwerden zu sein. Zusammen mit anderen KFs lebt sie in einem Laden, wo sie sehnlichst darauf wartet, von einem Kind ausgewählt zu werden. Als die dreizehnjährige Josie und deren Mutter sie schließlich mit …