Literatur

Der Mauersegler (Jasmin Schreiber)

Mitten in der Nacht ist es, als sich Prometheus in seinen Wagen setzt und davon fährt. Wohin es gehen soll, weiß er zunächst nicht. Hauptsache weg von der Heimat, von dem Ort, an dem er gerade den Anruf auf dem Krankenhaus angenommen hat. Von Angst und Scham getrieben, verschlägt es den jungen Arzt schließlich nach …

Literatur

Die Leuchtturmwärter (Emma Stonex)

England, 1972: Als Seeleutedie Leuchtturmwärter vom Leuchtturm Maiden Rocks abholen möchten, stehen sie vor einem unheimlichen Rätsel. Der Leuchtturm ist von innen verschlossen, die drei Männer, die den Turm in den letzten Wochen bewachten, sind spurlos verschwunden. Drinnen ist der Tisch für zwei gedeckt, die beiden Uhren sind im selten Moment stehen geblieben. Auch Nachforschungen …

Lieblingsbuch Literatur

Komplizinnen (Lola Lafon)

Seit sie denken kann ist Cleo im Varieté der Pariser Lokale und Theater zuhause. Als Tänzerin ist sie Teil der großen Shows, verbirgt ihre eigene Geschichte jedoch hinter einer dicken Schicht Schminke und den aufwändigen Kostümen. Bereits als kleines Mädchen versucht sie mit Tanzstunden der Mittelmäßigkeit ihrer Familie zu entkommen. Mit dreizehn trifft sie schließlich …

Literatur

Die Überlebenden (Alex Schulman)

Bald zwanzig Jahre ist es her, dass Benjamin das Sommerhaus seiner Eltern zum letzten Mal gesehen hat. Jetzt ist er wieder hier, an der Seite seiner Brüder Pierre und Nils, mit denen er gemeinsam die Asche der gemeinsamen Mutter verstreuen will. Doch das Sommerhaus lässt keine glücklichen Gefühle aufleben: Erinnerungen an die harte Kindheit kehren …

Lieblingsbuch Sachbuch

Was weiße Menschen nicht über Rassismus hören wollen, aber wissen sollten (Alice Hasters)

Alice Hasters wurde 1989 als Tochter eines Deutschen und einer Afro-Amerikanerin in Köln Nippes geboren. Trotzdem gehört die Frage „Wo kommst du her?“ zu ihrem Alltag, genau wie das Grapschen nach ihren Haaren, die Frage danach, ob sie Sonnenbrand bekommen könnte oder ungläubiges Lob für ihr „gutes Deutsch“. Wenn man weiße Menschen mit solchem rassistischen …

Liebesroman Lieblingsbuch

Dem Horizont so nah (Jessica Koch)

Deutschland, 1999: Die siebzehnjährige Jessica hat gerade ihre Ausbildung begonnen, genießt die Tage mit ihrer besten Freundin und denkt mit Freude an ihre Zukunft. Als sie Danijel, genannt Danny auf einem Volksfest kennenlernt, hält sie ihn zunächst für arrogant. Bald aber gefällt ihr die hartnäckige Art des Halb-Amerikaners und die beiden beginnen sich immer häufiger …

Literatur Sachbuch

Wüstenblume (Waris Dirie)

Waris verbringt ihre Kindheit als Teil einer somalischen Nomadenfamilie. Mit ihren Eltern und Geschwistern zieht sie umher, die Tage sind vom Leben mit den Tieren und der ständigen Wassersuche, genauso geprägt wie von Liebe und Geborgenheit. Mit dreizehn aber soll Waris an einen fremden Alten verheiratet werden, woraufhin sie zu ihrer entfernten Familie in eine …

Literatur

Klara und die Sonne (Kazuo Ishiguro)

Klara ist eine KF, eine sogenannte Künstliche Freundin, die speziell darauf programmiert ist, Kindern und Jugendlichen eine empathische und einfühlsame Stütze beim Erwachsenwerden zu sein. Zusammen mit anderen KFs lebt sie in einem Laden, wo sie sehnlichst darauf wartet, von einem Kind ausgewählt zu werden. Als die dreizehnjährige Josie und deren Mutter sie schließlich mit …

Literatur

Das Haus der Frauen (Laetitia Colombani)

Eigentlich arbeitet Solène als erfolgreiche Anwältin, doch nach einer tragischen Erfahrung in ihrem Beruf, hat sie alle Kraft verloren und sich aus der Arbeitswelt zurückgezogen. Durch einen Vorschlag ihrer Therapeutin, beschließt sie ein Ehrenamt aufzunehmen und bewirbt sich als Öffentliche Schreiberin im Frauenhaus „Palast der Frau“, einem gigantischen Zentrum für die Unterbringung von Frauen aller …