Zeigt 32 Resultate(s)
Historischer Roman

Eine Frage der Chemie (Bonnie Garmus)

Elizabeth Zott ist studierte Chemikerin, doch es sind die 1950er Jahre und dass Frauen mehr können, als sich um den Haushalt zu kümmern, haben die meisten Männer noch lange nicht verstanden. Am Forschungsinstitut Hastings hat die schlagfertige, junge Frau deshalb einen schweren Stand. Ihre Arbeit wird nicht ernst genommen, von den männlichen Kollegen aber gerne …

Lieblingsbuch Literatur

Die Wut, die bleibt (Mareike Fallwickl)

Helene sitzt mit ihren drei Kindern noch immer zwischen Lockdown und Homeschooling fest, während ihr Mann Johannes weiterhin seiner Arbeit folgt. Eines Abends erhebt sich Helene vom Esszimmertisch, öffnet die Balkontür und stürzt sich ohne ein weiteres Wort in den Tod. Zurück bleiben die fünfzehnjährige Tochter Lola und deren zwei Halbbrüder, fünf und zwei Jahre …

Liebesroman Literatur

In all deinen Farben (Bolu Babalola)

Babalola interpretiert in ihrem Erzählband die Liebesgeschichten starker Frauen neu. Frauen aus den Mythologien und Sagen unterschiedlichster Kulturkreise, geschichtlicher Kontexte und aus Babalolas Fantasie und Biographie. Da ist die schöne ägyptische Königin Nofretete, die einen Palast und Rückzugsort für Frauen leitet, in einer ihrer Geliebten jedoch eine Spionin des Feindes erkennt. Da ist die, der …

Literatur

Das Mädchen mit dem Drachen (Laetitia Colombani)

Léna hat in ihrer französischen Heimat jahrelang als Lehrerin gearbeitet. Dann aber stellte ein tragisches Unglück ihr ganzes Leben auf den Kopf. In Indien, am Golf von Bengalen will sie nun die Vergangenheit hinter sich lassen und in der fremden Kultur neuen Lebensmut finden. Als Zeichen der Hoffnung dient ihr auch der Anblick eines kleinen …

Lieblingsbuch Sachbuch

Frauen-Literatur (Nicole Seifert)

In vielen gesellschaftlichen Bereichen herrscht noch immer ein Ungleichgewicht zwischen Mann und Frau. Die Welt der Literatur ist davon nicht ausgeschlossen, Begriffe wie Frauenliteratur oder Frauenroman sind nach wie vor allgegenwärtig, obwohl sie etikettieren und die Literatur von Frauen abwerten und pauschalisieren. Dass ein Pendant wie Männerliteratur gar nicht existiert, gibt da bereits zu denken. …

Historischer Roman Literatur

Die Farbe Lila (Alice Walker)

Georgia, Anfang des 20. Jahrhunderts: Celie, eine junge Schwarze, wird schon mit vierzehn das erste Mal von ihrem Vater vergewaltigt. Als ihre Mutter stirbt, ist sie der Gewalt völlig schutzlos ausgesetzt, die beiden Kinder, die sie bekommt, gibt der Vater sofort fort. Celies einziger Antrieb: Ihre Schwester Nettie vor dem selben Schicksal zu bewahren. Bei …

Historischer Roman

Zwei Handvoll Leben (Katharina Fuchs)

Anna Tannenberg, geboren im Jahr 1899, wächst als eines von sechs Kindern in Vetschau auf. Obwohl die Familie arm ist, erlebt das junge Mädchen eine schöne Kindheit, immer gemeinsam mit ihrem besten Freund Erich. Im selben Jahr geboren, lebt Charlotte Feltin, Einzelkind, auf dem Gutshof ihrer Eltern nahe Chemnitz, den sie als Erwachsene übernehmen soll. …

Historischer Roman Lieblingsbuch

Die vier Winde (Kristin Hannah)

Texas, 1934: Nachdem Elsa Martinelli als junge Frau unverheiratet von Rafael Martinelli schwanger geworden war, verstieß ihre Familie sie für immer. Seitdem ist Elsa heimisch auf dem Hof der Martinellis geworden, gemeinsam mit Raf hat sie die beiden Kinder Loreda und Anthony und auch mit den Schwiegereltern Rose und Tony kommt sie gut aus. Doch …

Literatur

Das Haus der Frauen (Laetitia Colombani)

Eigentlich arbeitet Solène als erfolgreiche Anwältin, doch nach einer tragischen Erfahrung in ihrem Beruf, hat sie alle Kraft verloren und sich aus der Arbeitswelt zurückgezogen. Durch einen Vorschlag ihrer Therapeutin, beschließt sie ein Ehrenamt aufzunehmen und bewirbt sich als Öffentliche Schreiberin im Frauenhaus „Palast der Frau“, einem gigantischen Zentrum für die Unterbringung von Frauen aller …